ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik GmbH & Co. KG
Köner Str. 29
D 58256 Ennepetal

Mähbalken

Allgemeine Informationen zum Mähen mit Mähbalken

Bei der Arbeit mit einem Mähwerk mit Mähbalken werden durch oszillierende Bewegungen an einem Balken angebrachte Messerklingen bewegt. Das jeweilige Mähgut wird damit durchtrennt. Je nach Schnittgut und der Größe des zu mähenden Bereiches kommen Mähbalken unterschiedlicher Größe zum Einsatz. Auch die Antriebsverfahren unterscheiden sich nach Einsatzgebiet deutlich. Neben Bodenantrieben, die durch die Kraft von Zugtieren oder Traktoren in Bewegung versetzt werden, sind eine Vielzahl von motorbetriebenen Mähbalken in Landwirtschaft und Gartenbau im Einsatz.

Mähbalken zeichnen sich insbesondere durch ihr breites Einsatzspektrum aus. Sie sind für handgeführte, kleine Mäher ausgezeichnet geeignet. Sie können aber ebenso in mehreren Metern breiten Konstruktionen, beispielsweise in Mähdreschern oder anderen landwirtschaftlichen Erntemaschinen verbaut werden. Das breite Einsatzspektrum hat zur weiten Verbreitung der Mähtechnik in der professionellen Landwirtschaft aber auch im Gartenbau beigetragen. Ihre hohe Sicherheit und die Schonung von Flora und Fauna und die Robustheit des Mähwerks gegenüber Beschädigungen sind weitere Vorteile.

Einsatzgebiete von ESM Mähbalken

Das Produktspektrum der ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik umfasst eine Vielzahl von Schneidwerken mit Mähbalken. Die Produktion und der Vertrieb von Mähbalken ist eine der Kernkompetenzen des Unternehmens. Schneidwerke und Mähbalken gehören zur Kategorie der oszillierenden Mähtechnik. Grundsätzlich muss zwischen Einfach- und Doppelmesserschneidsystemen unterschieden werden. Als führender Hersteller auf diesem Gebiet, sind die Einsatzbereiche der von ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik gefertigten Mähbalken ausgesprochen breit gefächert.

Beginnend beim anspruchsvollen Hobbyeinsatz über den semi-professionellen Bereich bis in den weiten Bereich des professionellen Mähens, Schneidens und Erntens werden die Mähbalken der ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik eingesetzt. In diesem Zusammenhang sind auch Sonderanwendungen zu nennen. Mähbalken der ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik kommen im Bereich der Gewässerpflege, als Gespannmäher sowie im Bereich der Sonderkultur und Groß-Erntetechnik zum Einsatz.

Zwischen den jeweiligen Versionen der Mähbalken liegen Unterschiede hinsichtlich Konstruktion und Größe.Die Modelle werden an die jeweiligen Einsatzbereiche optimal abgestimmt. Allgemein zeichnen sich die Mähbalken der ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik durch ihre stabile Konstruktion, ihr ausgezeichnetes Handling, wartungsarme Komponenten und hohe Umweltfreundlichkeit aus.

Erhöhte Sicherheit mit Mähbalken von ESM

Ein großer Vorteil des Mähens mit Mähbalken liegt, neben der hohen Schnittqualität und dem Ernteertrag, in der deutlichen Verminderung von Arbeitsrisiken. Während beim Mähen mit Kreisel- oder Rotationsmähern stets die Gefahr besteht, dass durch das rotierende Mähwerk Steine oder andere Kleinteile weggeschleudert werden und so Verletzungen oder Sachschäden entstehen können, ist dies bei Mähsystemen mit Mähbalken nicht der Fall.

Die Ausstattung eines Mähers mit einem Mähbalkensystem von ESM verhindert, dass Steine oder Kleinteile weggeschleudert werden. Mähbalken sind daher insbesondere dann geeignet, wenn in der Nähe von Menschen, Tieren oder Straßen, die mit Fahrzeugen befahren werden, gemäht werden soll. Durch den deutlich verminderten Radius des Gefahrenbereichs ist es beim Mähen mit einem Balkenmäher zudem nicht notwendig, die zu mähende Fläche weiträumig abzusperren.

 

weiter


Oszillierende Mähtechnik

  • Der Mähbalken in Bewegung
  • Das Doppelmesser-Schneidwerk in Bewegung

 

 

zum Produkt...